Bad Wildbad
Bad Wildbad -  29.07.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Neue Pläne für Windpark bei Calmbach: In zwei Jahren sollen sich zwei Windräder drehen

Bad Wildbad. Ein Vertreter der EnBW präsentierte in der jüngsten Sitzung des Bad Wildbader Gemeinderats ein geändertes Projekt.

Ursprünglich waren drei Windräder geplant. Foto: EnBW
Ursprünglich waren drei Windräder geplant. Foto: EnBW

Durch eine Umstellung des Anlagentyps sollen nur noch zwei statt drei Windräder Strom erzeugen und Bad Wildbad der Vision einer 100-prozentigen regenerativen Energieversorgung ein Stück voranbringen. Bürgermeister Klaus Mack zog eine positive Bilanz: „Zufriedene Fledermäuse, weniger Anlagen und größere Stromausbeute – wir starten weiter durch.“

Es war nicht nur die Insolvenz der ursprünglich für den Ankauf der Anlagen eingeplanten Firma, vor allen Dingen die Artenschutzuntersuchungen machten ein Umplanen notwendig.

Mehr lesen Sie am 30. Juli in der „Pforzheimer Zeitung“ Ausgabe Nordschwarzwald oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: Gabriele Meyer