Dobel -  22.06.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Autofahrer übersieht Biker: Bei Ausweichmanöver gestürzt

Dobel. Bei einem Ausweichmanöver mit anschließendem Sturz verletzte sich ein 54-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag leicht. Ein 58-jähriger Autofahrer wollte um 15.40 Uhr von der K4331 auf die L340 in Richtung Dobel fahren. Beim Abbiegen auf die L340 übersah er den aus Richtung Bad Herrenalb kommenden Biker.

Der Motorradfahrer musste stark abbremsen und, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, auf den Grünstreifen ausweichen. Hier stürzte er mit seinem Motorrad. Mit einem Rettungswagen wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von geschätzten 400 Euro.

Anzeige

Autor: pol/tok