Schömberg
Schömberg -  16.10.2017
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Einbrecher steigt in Sparkasse ein und klaut Goldbarren-Attrappe

Schömberg. Ob der Einbrecher mit diesem Diebstahl wohl zufrieden ist? Oder ob er erst aus der Presse erfährt, dass bei seiner Beute „Versilbern“ nahezu unmöglich ist? Der besagte Unbekannte stahl nämlich am Freitagmorgen einen Goldbarren aus der Schömberger Sparkasse. Allerdings handelte es sich dabei lediglich um eine Attrappe.

Dieser Goldbarren hier ist echt - ein Dieb in Schömberg stahl jedoch eine Attrappe.

Dieser Goldbarren hier ist echt - ein Dieb in Schömberg stahl jedoch eine Attrappe.

Um 4.25 Uhr war der Einbrecher in die Bank an der Lindenstraße eingedrungen. Dort schlug er mit einem Vorschlaghammer die Scheibe der in der Wand eingebauten, verschlossenen Vitrine ein. Der Glaskasten befindet sich im Vorraum der Sparkasse, neben den beiden Geldautomaten. In der Vitrine befanden sich lediglich Attrappen, von denen der Täter eine entwendet hat.

Zeugen, welche in Tatnacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Schömberg unter der Rufnummer (07084) 928939-0 in Verbindung zu setzten.

Autor: pol/nig