Schömberg
Schömberg -  18.06.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Internationale Musiker rocken Bieselsberg

Schömberg-Bieselsberg. Der Gesangverein Freundschaft feiert das 125-jährige Bestehen. Vom Rockkonzert bis zum Rebstock-Quartett ist viel geboten.

Volles Programm: Von Freitag bis Sonntag feiert der Gesangverein Freundschaft Bieselsberg um den Vorsitzenden Hans Klingenmayer und Kassiererin Karin Eichhorn rund um das Vereinsheim Waldeslust. Foto: Bieselsberg
Volles Programm: Von Freitag bis Sonntag feiert der Gesangverein Freundschaft Bieselsberg um den Vorsitzenden Hans Klingenmayer und Kassiererin Karin Eichhorn rund um das Vereinsheim Waldeslust. Foto: Bieselsberg

Wie der 75. und 100. soll auch der 125. Geburtstag des Gesangvereins Freundschaft Bieselsberg gebührend gefeiert werden. Zwei Veranstaltungen fanden bereits im Frühjahr statt, kommendes Wochenende steht nun das große, dreitägige Jubiläumsfest rund um das Vereinsheim Waldeslust an.

„Wir hoffen, dass sich die Bevölkerung aus Bieselsberg und den Nachbarorten wieder zeigt und mit uns freut“, sagt Vorsitzender Hans Klingenmayer. Von 700 Besuchern geht er aus, allein 200 hätten beim Rockkonzert am Freitag, 22. Juni, Platz. Internationale Musiker mit Rang und Namen holt der älteste, kulturtreibende Verein Schömbergs an diesem Eröffnungsabend in die Waldeslust: David Readman aus England, der zu den besten Rocksängern Europas zählt und gerade von Tourneen mit Pink Cream 69, Tank und Almanac kommt. Drummer Markus Kullmann, der zurzeit mit Glenn Hughes von Deep Purple auf Sommerfestivals auftritt. Und Vitek Spacek, exzellenter Gitarrist, Produzent und Leiter der „Modern School of Music“ in Calw, der viele Kontakte hat und die Musiker zusammengetrommelt hat.

Anzeige

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Autor: Anita Molnar