Schömberg
Schömberg -  09.06.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Letzte Stunden sind gezählt: Langenbrander Windrad schrumpft nun

Schömberg-Langenbrand. Der Abbau des defekten Windrads in Langenbrand ist in dieser Woche in vollem Gange (die PZ hat berichtet).

Der Rotor zu Füßen des Turms am Mittwochnachmittag. Foto: Dast-Kunadt
Der Rotor zu Füßen des Turms am Mittwochnachmittag. Foto: Dast-Kunadt

Nachdem am Dienstag der 80 Meter hohe Kran aufgebaut wurde, ging es am Mittwoch ans Eingemachte. Morgens hatte die Anlage noch ihre volle Höhe von 100 Metern. Am Nachmittag dann lag der Rotor schon zu Füßen des Turms. An diesem Donnerstag soll der Abbau abgeschlossen sein, am Freitag wird auch der Kran wieder verschwunden sein. Laut dem Betreiber wurde die Anlage von einem polnischen Unternehmen gekauft.

Autor: kri