Schömberg
Schömberg -  10.03.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Vollbrand in Schömberger Lagerraum – Verkehr umgeleitet

Schömberg. Der Lagerraum einer Werkstatt an der Bergstraße in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Aufgrund des Einsatzes an der Hauptverkehrsader musste der Verkehr kurzzeitig umgeleitet werden, um 14.45 wurde die Straße wieder freigegeben.

Die kleine Lagerhalle ist komplett ausgebrannt.
Die kleine Lagerhalle ist komplett ausgebrannt.

Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz
Die Lagerhalle einer Werkstatt in Schömberg stand am Mittwochmittag in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Menschen verletzt.  Fotos: Moritz

Die Flammen schlugen laut Augenzeugenberichten zwischenzeitlich bis zu fünf Meter hoch. Nach PZ-Informationen wurden keine Menschen verletzt, zudem konnte das Feuer auch nicht auf angrenzende Gebäude übergreifen. Die Brandursache ist noch unklar. Insgesamt waren neun Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr mit insgesamt 55 Rettungskräften vor Ort. Laut Polizei beläuft sich der angerichtete Schaden auf etwa 50.000 Euro 

Autor: pz