">
Gemeinden der Region
Digitales -  13.08.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Ärger bei Mobilfunk-Kunden: O2-Netz in Langenalb gestört

Straubenhardt-Langenalb. Wer als Kunde des O2-Mobilfunknetzes den Online-Live-Check des genannten Anbieters per Postleitzahl 75334 durchführt, ist in den zurückliegenden Tagen zu dem Ergebnis gekommen, dass „eine Basisstation in der Nähe im Moment nicht einwandfrei funktioniert“. Im Klartext: Die O2-Kunden aus dem Ortsteil Langenalb haben seit zwei Wochen das drängende Problem, erhebliche Probleme beim Telefonieren und Surfen zu haben.

Großer Ärger bei O2-Kunden: Seit geraumer Zeit funktioniert das Netz in Langenalb nicht mehr. Symbolfoto: Adobe Stock
Großer Ärger bei O2-Kunden: Seit geraumer Zeit funktioniert das Netz in Langenalb nicht mehr. Symbolfoto: Adobe Stock

Mehr noch: Nach Angaben von Lesern geht seit 14 Tagen gar nichts mehr.

Die Redaktion hat deshalb bei der im Telefonkonzern zuständigen Pressestelle von Telefonica in München nachgefragt, wann die Kunden mit einer Reparatur der gestörten Basisstation rechnen können. Diese Information sei laut Pressestelle „nicht verfügbar“. Grundsätzlich könnten Kunden im O2-Online-System die sogenannte Entstörungsinformation abonnieren, die einen über das vorliegende Problem auf dem Laufenden halte. Darüber hinaus müssten sich Beschwerdeführer unter Angabe ihre Daten direkt an den Kundenservice von O2 wenden. Probleme einzelner Kunden, so die Pressestelle weiter, ließen keine Rückschlüsse auf die Funktionalität eines Funknetzes in der Region zu.

Anzeige

Wo ist der Empfang in der Region noch gestört? Gibt es Ecken, an denen gar kein Handynetz verfügbar ist? Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Ortsangabe, der Angabe des Anbieters und Ihrem Namen an internet@pz-news.de.*

*Datenschutzhinweis: Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt nur zum Zwecke der Durchführung dieser Leseraktion. Weitere Informationen zum Datenschutz und den Ihnen zustehenden Rechten können Sie unserer Datenschutzerklärung unter https://www.pz-news.de/dse-pznews.html entnehmen.

Autor: mar