Gemeinden der Region
Enzkreis -  19.02.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Badischer Fußballverband diskutiert mit Vereinen den Fahrplan für die Saisom 2020/21

Karlsruhe/Pforzheim. Der Spielausschuss und der Jugendausschuss des Badischen Fußballverbandes (bfv) haben eine Beschlussvorlage für den Fahrplan der Saison 2020/21 erarbeitet. Es geht darum, ob und wie die Saison weitergehen kann – oder ob sie abgebrochen werden muss. Bis wann muss der Spielbetrieb wieder starten, damit eine sportliche Beendigung der Spielzeit noch möglich ist? Was passiert, wenn nicht alle Mannschaften auf die gleiche Anzahl an Spielen kommen? Und wie wird im Worst-Case verfahren, wenn gar keine Spiele mehr möglich sind?

Der Spielausschuss und der Jugendausschuss des Badischen Fußballverbandes (bfv) haben eine Beschlussvorlage für den Fahrplan der Saison 2020/21 erarbeitet. Foto: BillionPhotos.com - stock.adobe
Der Spielausschuss und der Jugendausschuss des Badischen Fußballverbandes (bfv) haben eine Beschlussvorlage für den Fahrplan der Saison 2020/21 erarbeitet. Foto: BillionPhotos.com - stock.adobe

Im ersten Schritt werden die Vereine informiert, die sich anschließend schriftlich äußern können. Grundlage für Entscheidungen sind die am außerordentlichen Verbandstag 2020 beschlossenen und am ordentlichen Verbandstag bestätigten Regelungen der bfv-Spielordnung. Die zuständigen bfv-Ausschüsse haben daraus eine Beschlussvorlage gemacht, über die am Ende der Verbandsvorstand entscheidet.

Um die Vereine zu informieren, finden in der kommenden Woche Videokonferenzen statt, zu denen die Vereine über das E-Postfach regionsweise eingeladen werden.

Autor: bfv