Gemeinden der Region
Enzkreis -  28.03.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Ein Trost für die ausgefallene Weihnachtsfeier

Enzkreis. Seit Anfang 2020 macht das Coronavirus Schwierigkeiten und führte auch dazu, dass Ende 2021 keine Weihnachtsfeier in der Diakonie- und Sozialstation Heckengäu stattfinden konnte. Umso mehr freut es die Station, dass jetzt ein Fest als Ersatz für die ausgefallene Weihnachtsfeier gefeiert werden konnte.

Beim Mitarbeiterfest wurden auch die Jubiläen aus dem Jahr 2021 gewürdigt. Andrea Hald und Helga Nowotny für 25 Jahre Dienst, Eveline Sturm und Ute Reiland für 20 Jahre und Annette Geiger für zehn Jahre. Geschäftsführer Rainer Jahn bedankte sich herzlich für die jahrzehntelange Treue. In den Ruhestand verabschiedet wurden Andrea Hald, Christa Sarto und Susanne Holler.

Autor: pm