Gemeinden der Region
Schömberg -  14.12.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Schömberg: 68-Jähriger schlägt Einbrecher in seiner Wohnung in die Flucht

Schömberg. Ein 68-Jähriger hat einen Unbekannten überrascht, als dieser in der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte, in seine Einliegerwohnung in einem Wohnhaus in Schömberg einzubrechen. Das teilte die Polizei in Bericht an die Presse am Montag mit.

Laut Polizei verschaffte sich ein Einbrecher auf bislang unbekannte Weise Zutritt zu einer Einliegerwohnung in Schömberg. Der 68-jährige Bewohner wachte dadurch auf und überraschte den Unbekannten auf frischer Tat.
Laut Polizei verschaffte sich ein Einbrecher auf bislang unbekannte Weise Zutritt zu einer Einliegerwohnung in Schömberg. Der 68-jährige Bewohner wachte dadurch auf und überraschte den Unbekannten auf frischer Tat.

Laut Polizei verschaffte sich der Einbrecher gegen 1.10 Uhr auf bislang unbekannte Weise Zutritt zu der Einliegerwohnung in der Beethovenstraße. Der 68-jährige Bewohner wachte dadurch auf und überraschte den Unbekannten auf frischer Tat, welcher daraufhin ohne Beute flüchtete. !Es entstand kein Sachschaden", so die Polizei. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: südländisches Aussehen, 40 bis 50 Jahre alt, dunkle mittellange Haare, dunkel bekleidet.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (07231) 186-4444 in Verbindung zu setzen.

Autor: pol